Neuigkeiten

Zum News-Archiv

8. Sitzung des LIfBi-Kuratoriums

27.11.2015
Unter Vorsitz von Prof. Dr. Rudolf Tippelt, Ludwig-Maximilians-Universität München, tagte das Kuratorium des LIfBi am 23. November 2015 zum 8. Mal.

Der Direktor des LIfBi, Prof. Dr. Hans-Günther Roßbach, berichtete dem Gremium über die Entwicklungen des Instituts seit dessen letzter Zusammenkunft im März 2015. Anschließend informierte Prof. Dr. Walter Müller als Vertreter des Wissenschaftlichen Beirats des LIfBi die Kuratoriumsmitglieder über die Beurteilung der Arbeiten am Institut durch den Wissenschaftlichen Beirat. Im Mittelpunkt der 8. Sitzung des LIfBi-Kuratoriums standen die Genehmigung der neuen Abteilungsstruktur des LIfBi und die Entscheidung über die Zusammensetzung des Berufungsausschusses des LIfBi zur gemeinsamen Berufung der neuen Direktorin/des neuen Direktors des LIfBi mit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Weitere zentrale Themen waren die Besetzung der Abteilungsleitungen des LIfBi, die Leistungsindikatoren sowie das Programmbudget 2017 des Instituts. Abschließend referierte Prof. Dr. Cordula Artelt, Vorsitzende der NEPS-Jahresversammlung, kurz über die Aktivitäten des NEPS-Netzwerkausschusses.

 

Als stimmberechtigte Mitglieder waren anwesend: Prof. Dr. Marlis Buchmann (Universität Zürich), Prof. Dr. Jutta Heckhausen (University of California in Irvine), Prof. Dr. Dr. habil. Godehard Ruppert (Präsident der Otto-Friedrich-Universität Bamberg), Prof. Dr. Rudolf Tippelt (Ludwig-Maximilians-Universität München), Dr. Doerte Treuheit (i. Vertr. v. Kornelia Haugg; Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Prof. Dr. Stefan C. Wolter (Universität Bern).

Ferner nahmen satzungsgemäß in beratender Funktion alle Mitglieder des Direktoriums des LIfBi an der Sitzung teil und, ebenfalls beratend, Prof. Dr. Walter Müller (per telefonischer Zuschaltung), Prof. Dr. Cordula Artelt sowie Dr. Bernd Schaal und Anja Steinhofer-Adam (beide in Vertretung der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland). Alexander Renner (Bundesministerium für Bildung und Forschung) war Gast der Sitzung.

Wir danken allen Mitgliedern des Kuratoriums für die Begleitung unseres Instituts.