Neuigkeiten

Zum News-Archiv

ReGES-Feldstart: Die Befragung der Familien hat begonnen

16.03.2018

Im Februar startete die Feldarbeit zur Befragung der Flüchtlingsfamilien in den ausgewählten Kommunen. Hierbei werden Daten von den Eltern und Jugendlichen erhoben sowie die Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen getestet.

Die Vorbereitung dieser Erhebungen stellte die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor besondere Herausforderungen: Das ReGES-Team steht unter anderem vor den Aufgaben, Interviews in Gemeinschaftsunterkünften durchzuführen, befragungsunerfahrene Personen an eine Interviewsituation heranzuführen und der kulturellen Heterogenität der Zielgruppe gerecht zu werden. Die Instrumente wurden in acht Sprachen übersetzt. Außerdem wurden Audiodateien erstellt, damit Personen, die nicht lesen und schreiben können, an der Befragung teilnehmen können. Bei der Schulung der Interviewerinnen und Interviewer nimmt die Vermittlung interkultureller Kompetenzen großen Raum ein. Ein besonderer Teil der Interviewerschulung dient dabei der Sensibilisierung für die besondere Situation der Geflüchteten.