Neuigkeiten

Zum News-Archiv

Bericht „Bildung in Deutschland 2018“ veröffentlicht

22.06.2018

Der aktuelle Bericht „Bildung in Deutschland 2018“ wurde heute, am 22.06.2018, von der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) und der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt (zum Bildungsbericht).

Der alle zwei Jahre erscheinende Bericht liefert eine umfassende Darstellung der Lage des deutschen Bildungswesens. Hierzu werden Indikatoren gestützt die Strukturen und Leistungen verschiedener Bereiche entlang des Bildungs- und Lebensverlaufs vom Elementarbereich über Schule und berufliche Ausbildung bis zu Hochschule und Weiterbildung berichtet. Auch in dieser Ausgabe liefern die Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS) eine wertvolle Grundlage für die Betrachtung von Bildungsverläufen.

Der Bildungsbericht ist Teil einer „Gesamtstrategie zum Bildungsmonitoring“. Erklärtes Ziel dieser Strategie der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) sowie des Bundes ist es, durch kontinuierliche und datengestützte Beobachtungen und Analysen Informationen für politisches Handeln aufzubereiten und bereitzustellen. Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe beteiligt sich am aktuellen Bericht erstmals als Mitglied der Autorengruppe.

An der Erstellung sind folgende Institute beteiligt: