Neuigkeiten

Zum News-Archiv

Prof. Jane Waldfogel, Ph.D., besucht LIfBi

24.02.2017

Im Zentrum des dreitägigen Aufenthalts von Prof. Jane Waldfogel, Ph.D., Columbia University School of Social Work & London School of Economics, am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi) stand ein reger wissenschaftlicher Austausch.

 

Zum Auftakt ihres Besuchs stellte Waldfogel ihre Publikation „Too many children left behind: The US achievement gap in comparative perspective“ vor. Dabei zeigte sie die Auswirkungen sozio-ökonomischer Unterschiede auf die Entwicklung der Leistung von Kindern unter besonderer Berücksichtigung des jeweiligen familiären Hintergrunds. Die Forschungsarbeit konzentriert sich auf vier Länder – USA, Großbritannien, Kanada und Australien – mit unterschiedlichen Kindergarten- und Schulsystemen. Daneben stand der Austausch mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des LIfBi im Mittelpunkt des Gastaufenthalts. Dabei wurde u. a. die Situation in Deutschland vorgestellt und mit den oben genannten Ländern, insbesondere mit den USA, verglichen. Zusätzlich erhielt Waldfogel in der NEPS-Nutzerschulung mit Schwerpunkt auf den Startkohorten 1 und 2 einen Einblick in die Daten des Nationalen Bildungspanels (NEPS). Das Team des LIfBi freut sich auf eine spannende weitere Kooperation.