JAHR 2021

Zum News-Archiv

6. Internationale NEPS-Konferenz: Call for Presentations

05.03.2021

Das Leibniz-Institut für Bildungsverläufe veranstaltet am 8. Juni 2021 die 6. Internationale NEPS-Konferenz. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Konferenz auf der Weiterentwicklung der methodischen Praxis in bildungswissenschaftlichen Large-Scale Assessments. Dazu greifen die Keynote von Matthias von Davier (Boston College, USA) und eine Eröffnungspräsentation von Suzanne Jak (University of Amsterdam, NL) aktuelle Themen der Modellierung und Analyse komplexer Datenstrukturen auf. Abstracts für Konferenzbeiträge können bis zum 15. April 2021 eingereicht werden

 

 

Die NEPS-Konferenz bringt einmal im Jahr nationale und internationale Forscherinnen und Forscher unterschiedlicher Disziplinen zusammen, um laufende Projekte und aktuelle Ergebnisse vorzustellen. Im Rahmen der Konferenz wird zudem der jährliche „NEPS Publication Award“ für herausragende Publikationen auf Basis von NEPS-Daten vergeben. Nominierungen für den diesjährigen Publikationspreis sind bis zum 30. April 2021 möglich.

Vorschläge für Beiträge zum Schwerpunktthema der Konferenz können ab sofort eingereicht werden. Die Beiträge müssen nicht auf NEPS-Daten basieren. Abstracts können bis zum 15. April 2021 per E-Mail an neps-conference@lifbi.de gesendet werden. Details zum „Call for Presentations“ finden sich auf der unten angegebenen Webseite.

Die Keynote hält in diesem Jahr Matthias von Davier (Boston College, USA) zu Längsschnitt-Modellierungen von diskreten und stetigen latenten Variablen. Suzanne Jak (University of Amsterdam, NL) zeigt in ihrer Eröffnungspräsentation aktuelle Trends in der Modellierung und Analyse komplexer Datenstrukturen auf. Ein Pre-Conference-Workshop am 7. Juni 2021 mit Carolin Hahnel (DIPF) bietet zudem die Möglichkeit, sich mit der Analyse von Logdaten aus computergestützten Assessments vertraut zu machen.

Aufgrund der unsicheren Situation durch die Pandemie wird die Konferenz virtuell durchgeführt. Die Konferenzsprache ist Englisch, die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Konferenzwebseite [externer Link]: Detaillierte Informationen zur Konferenz und zum Workshop inkl. Call for Presentations und Anmeldung

 

Publikationspreis [externer Link]: Hinweise zur Nominierung von Beiträgen für den „NEPS Publication Award“