JAHR 2021

Zum News-Archiv

LIfBi richtet Jubiläumsveranstaltung „20 Jahre FDZ“ aus

21.09.2021

Vor 20 Jahren wurde das erste Forschungsdatenzentrum (FDZ) in Deutschland gegründet. Anlässlich dieses Jubiläums organisiert das KonsortSWD-Team am LIfBi eine wissenschaftliche Tagung. Da sich nur eine kleine Zahl geladener Gäste im Bamberger Spiegelsaal einfinden kann, wird die Veranstaltung am 30. September in hybrider Form stattfinden und auch online im Livestream zu sehen sein.

 

Seit das Statistische Bundesamt im Jahr 2001 das erste FDZ gegründet hat, ist viel passiert: Mittlerweile existieren in Deutschland 40 vom Rat für Sozial- und WirtschaftsDaten (RatSWD) akkreditierte FDZ, deren Bandbreite an Themen und Methoden weltweit einmalig ist. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung von KonsortSWD blicken Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft auf die Entwicklung der Forschungsdateninfrastruktur in den letzten 20 Jahren und diskutieren gemeinsam aktuelle Trends und Entwicklungspotenziale. Moderiert wird die Veranstaltung, die vom LIfBi  gemeinsam mit der Geschäftsstelle des RatSWD ausgerichtet wird, vom Wissenschaftsjournalisten Dr. Jan-Martin Wiarda.

Mit dem im Herbst 2020 gestarteten Konsortium für die Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften (KonsortSWD) sind die FDZ unmittelbar an der Weiterentwicklung der nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beteiligt. Das LIfBi verantwortet mit der Task Area 2 „Datenzugang“ einen von vier Arbeitsbereichen des Konsortiums und koordiniert unter anderem den FDI Ausschuss, in dem alle vom RatSWD akkreditierten FDZ vertreten sind.

 

Online-Tagung | Livestream aus dem Spiegelsaal in Bamberg
30. September 2021, 17:45-20:00 Uhr

 

Alle Informationen zur Veranstaltung

 

Weitere Informationen: