JAHR 2022

Zum News-Archiv

Abschied und Begrüßung auf der 9. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats

11.10.2022

Der wissenschaftliche Beirat des LIfBi wird im kommenden Jahr in neuer Zusammensetzung und unter neuem Vorsitz tagen. Bei der  9. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats Ende September wurden langjährige Mitglieder verabschiedet, ein neuer Vorsitz gewählt und designierte neue Beirätinnen  begrüßt.

 

Der amtierende Beiratsvorsitzende, Professor Karl Ulrich Mayer, führte am 27. und 28. September 2022 letztmalig durch die 9. Sitzung des Wissenschaftlichen Beirats, in der LIfBi-Direktorin, Professorin Cordula Artelt, über die Arbeiten des vergangenen Jahres Bericht erstattete und weitere Planungen in Forschung und Entwicklung vorstellte. In diesem Zusammenhang präsentierte Dr. Jutta von Maurice survey-methodologische Innovationen, die erstmals in der neuen NEPS-Startkohorte 8 eingesetzt werden.

Am zweiten Sitzungstag erfolgte ein Kurzbericht des Vorsitzenden der NEPS-Jahresversammlung, Professor Olaf Köller, über Aktivitäten aus den Gremien des NEPS-Netzwerks, gefolgt von einer Präsentation der erweiterten NEPS-Leitung, insbesondere Professorin Ilka Wolter und Professorin Corinna Kleinert, über zentrale Forschungsbefunde auf Basis von NEPS-Daten. Die Beiräte zeigten sich beeindruckt von der Reichhaltigkeit der Ergebnisse und diskutierten diese ausführlich.

Nach einer Amtszeit von insgesamt 8 Jahren wurden drei langjährige Beiratsmitglieder verabschiedet: Die LIfBi-Direktorin dankte dem Beiratsvorsitzenden, Professor Karl Ulrich Mayer, und seiner Stellvertreterin, Professorin Kerstin Schneider (Bild oben rechts), sowie Professorin Elsbeth Stern ausdrücklich für ihren konstruktiven Rat und die starke Verbundenheit mit dem LIfBi. Professor Mayer war bereits seit Anbeginn des NEPS ein großer Unterstützer des Projekts, der maßgeblich zur erfolgreichen Etablierung des Instituts beigetragen hatte.

Den Vorsitz des Beirats werden zukünftig Professor Martin Brunner und Professorin Hannah Brückner als seine Stellvertreterin übernehmen. Cordula Artelt gratulierte beiden herzlich zur Wahl und freute sich auf die bevorstehende Zusammenarbeit mit dem neu zusammengesetzten Gremium. Ab dem kommenden Jahr werden neben den bereits amtierenden neuen Beiräten Professor Markus Bühner und Professor Michael Bosnjak auch die designierten neuen Beirätinnen Professorin Claudia Buchmann, Professorin Annette Jäckle und Professorin Katharina Scheiter das LIfBi auf seinem zukünftigen Weg in Forschung und Entwicklung kritisch begleiten und beraten.