Neuigkeiten

Zum News-Archiv

Verschiebung der DGS-Sektionstagung „Bildung und soziale Ungleichheit“ auf November 2020

10.03.2020

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden Infektionsgefahr haben sich die Organisatorinnen der Tagung dazu entschieden, die für März 2020 geplante Frühjahrstagung „Bildung und soziale Ungleichheit“ auf den 12.-13. November 2020 zu verschieben.

 

Ausschlaggebend war die Entscheidung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), gegenwärtig die Teilnahme an größeren wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie eigene öffentliche Veranstaltungen abzusagen (zur Pressemitteilung).
Alle bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgerufen, dem Organisationsteam per E-Mail an dgs-ungleichheit2020(at)lifbi.de mitzuteilen, ob sie am neuen Termin voraussichtlich teilnehmen werden. Weitere Informationen folgen.

Wir bedauern den Ausfall der Tagung zum jetzigen Zeitpunkt sehr, und würden uns freuen, wenn Sie den Alternativtermin im November wahrnehmen könnten!

Zur Konferenz-Website