IT

Der Arbeitsbereich IT betreibt zentrale EDV-Dienste für das LIfBi und sichert deren Betriebsbereitschaft. Die IT versteht sich dabei als interner Dienstleister, der Arbeitsplatzsysteme und Peripheriegeräte für alle Beschäftigten des Instituts bereitstellt. Der Arbeitsbereich IT unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des LIfBi fortlaufend bei der Nutzung dieser Systeme und fungiert darüber hinaus als zentraler Ansprechpartner bei der Optimierung IT-gestützter Abläufe.

Um den vielfältigen Anforderungen des Instituts gerecht zu werden, bietet der Arbeitsbereich IT eine Vielzahl von servergestützten Diensten an. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der sicheren und datenschutzkonformen Aufbewahrung, Verarbeitung und Bereitstellung der Forschungsdaten aller am LIfBi durchgeführten Studien, insbesondere der sehr umfangreichen Befragungs- und Testdaten des Nationalen Bildungspanels (NEPS).

Weiterhin betreut der Arbeitsbereich IT am LIfBi diverse Geräte im Bereich Medientechnik (Präsentations- und Videokonferenzsysteme, Smartboards, Digital Signage) sowie eine umfangreiche Softwarelandschaft.

In vielen Bereichen kooperiert der Arbeitsbereich IT des LIfBi mit dem Rechenzentrum der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Diese langjährig bewährte Kooperation erstreckt sich insbesondere auf die Telefonie-, Netzwerk- und E-Mail-Anbindung, sowie die Hardwarebeschaffung und Clone-Entwicklung für Clientsysteme.

Kontakt: it(at)lifbi.de