ANTRAG AUF AUSKUNFT

Kontaktformular

Auskunft über folgenden Bereich:


ODER

mehr... weniger...

Gerne möchten wir Sie gem. Art. 13 DSGVO darauf hinweisen, dass wir Ihre übermittelten Daten im Rahmen des Auskunftsersuchens verarbeiten. Nach Ablauf von drei Jahren werden diese Daten, soweit keine anderweitige Aufbewahrungspflicht entgegensteht, zum Ende des Kalenderjahres gelöscht. Um Ihrem Auskunftsersuchen nachkommen zu können, müssen wir Sie eindeutig identifizieren. Sollten wir auf Grundlage der uns zur Verfügung stehenden Informationen (z.B. bestehendes Nutzerkonto, persönlich bekannt) dazu nicht in der Lage sein, bedarf es eines Identitätsnachweises. Für die Identifizierung stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung: Sie können einen Lichtbildausweis mit Adressangabe vorlegen. Die Vorlage hat, nach telefonischer Anmeldung (Telefonnummer: 0951 863-3418), persönlich bei der betrieblichen Datenschutzbeauftragten (Leibniz-Institut für Bildungsverläufe (LIfBi), Wilhelmsplatz 3, 96047 Bamberg) zu erfolgen. Alternativ können Sie uns auch eine Kopie Ihres Ausweisdokuments per Post überlassen. Bitte schwärzen Sie vor dem Versand alle Ausweisdaten bis auf Name, Anschrift, Geburtsdatum und Gültigkeitsdauer. Von einer Überlassung per E-Mail raten wir ab, da dies keinen sicheren Übertragungsweg darstellt. Eine überlassene Kopie wird unverzüglich nach Feststellung der erforderlichen Angaben vernichtet. Die Antwort des Auskunftsersuchens geht per Post an die bekannte Adresse oder die im Ausweisdokument angegebene Anschrift. Sollte Ihre Identität nicht zweifelsfrei festgestellt sein, kann Ihr Auskunftsersuchen leider nicht bearbeitet werden. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass Sie die Möglichkeit haben, bei unserer Aufsichtsbehörde dem Bundesbeautragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Beschwerde einzulegen oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen.