Zentrum für Studienmanagement

Am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe ist eine Vielzahl von Studien und Projekten angesiedelt. Deren individuelle Konzeption und Komplexität erfordert ein hohes Maß an Kommunikation und Konsistenz auf allen Ebenen der Planung, der Umsetzung, des Monitorings und der Evaluation. Eine exzellente Kommunikationsstrategie auf Augenhöhe der Wissenschaftlichen Leitungen einzelner Projekte und eine passgenaue Ansprache der unterschiedlichen Zielgruppen sind dabei unabdingbar. Das Zentrum für Studienmanagement entwickelt und sichert Standards und Prozesse zur Durchführung hochkomplexer sozialwissenschaftlicher Studien, gewährleistet deren Umsetzung und etabliert so den betreffenden State of the Art im internationalen Vergleich.

 

Die Arbeitsbereiche Studienadministration und -controlling, Erhebungskoordination sowie Studienkommunikation ermöglichen und betreuen auf wissenschaftlicher Grundlage forschungsbasiert und theoriegeleitet die Durchführung von Large-Scale-Studien, insbesondere des in seiner methodischen wie auch organisatorischen Anlage weltweit unübertroffen komplexen Nationalen Bildungspanels (NEPS), und tragen so maßgeblich zur Erweiterung der wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Durchführung derartiger Studien bei.

 

Daneben betreut das Zentrum für Studienmanagement weitere Erhebungsprojekte von großer wissenschaftlicher und politischer Bedeutung. Besonders hervorzuheben sind hierbei folgende Projekte:

„Inklusion in der Sekundarstufe I in Deutschland (INSIDE)“

„Refugees in the German Educational System (ReGES)“

„Fortsetzung der Befragung von ehemaligen Förderschülerinnen und Förderschülern der Startkohorte 4 im NEPS (FÖS)“

„Lehramtsstudierendenpanel (LAP)“

„BildungsLandschaft Oberfranken (BiLO)“.

 

 

Profile_Avatar

Dr.  Jutta  von Maurice

jutta.von-maurice@lifbi.de

+49 951 863-2786

Team