Koordination

 

Hintergrund

Um einer breiten Wissenschaftsgemeinschaft nutzerfreundliche Dateninfrastrukturen und darauf bezogene Dienstleistungen anzubieten, nutzt KonsortSWD die vorhandene Expertise im Bereich des Datenmanagements und der Bereitstellung von Datenbeständen für Forschungszwecke. Dabei stützt es sich insbesondere auf das Netzwerk der vom Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD) akkreditierter Forschungsdatenzentren (FDZ). Diese konstituieren den Ständigen Ausschuss Forschungsdateninfrastruktur (FDI Ausschuss), dessen Koordination am LIfBi in der Task Area 2 des Projekts KonsortSWD angesiedelt ist. Die einzelnen Teilprojekte der Task Area 2 und der FDI Ausschuss sind eng miteinander verknüpft und gestalten gemeinsam die Weiterentwicklung der Forschungsdateninfrastruktur in den Sozial-, Verhaltens-, Bildungs- und Wirtschaftswissenschaften. Innerhalb der NFDI nimmt der FDI Ausschuss als etabliertes Gremium zur Durchsetzung der FAIR-Prinzipien eine Vorreiterrolle ein.

 

Die Teilprojekte der Task Area 2 eint das Ziel, Infrastrukturen und Dienstleistungen für einen effizienten Datenzugang zu entwickeln und der Forschung anzubieten. Die Aktivitäten beziehen sich auf Bemühungen zur Vereinfachung und Standardisierung des Zugangs zu (sensiblen) Datenbeständen, auf die systematische Erschließung und Bereitstellung weiterer Datenbestände und neuer Datentypen sowie auf die Verbesserung von Unterstützungsleistungen durch die FDZ für die Datennutzenden.

 

Ziel

Das Teilprojekt „Koordination“ der Task Area 2 ist im Wesentlichen für die Abstimmung und Kommunikation zwischen den einzelnen Teilprojekten (Measures 1 bis 6) und den weiteren Task Areas von KonsortSWD zuständig. Zeitgleich übernimmt das LIfBi die Koordination des FDI Ausschusses, welche zuvor an der Geschäftsstelle des RatSWD am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialwissenschaften (WZB) angesiedelt war.

 

Antragsteller

Prof. Dr. Christian Aßmann und Dr. Daniel Fuß

 

Projektteam

Prof. Dr. Christian Aßmann (Leitung und Co-Spokesperson der Task Area 2), Dr. Daniel Fuß (Vorsitzender des FDI Ausschusses), Friederike Schlücker (Projektkoordinatorin)

 

Partner

Folgende Institutionen leiten die Measures innerhalb der Task Area 2 von KonsortSWD: DZHW (Measure 1), SOEP am DIW (Measure 2), Qualiservice (Measure 3), und GESIS und ZPID (Measure 4) sowie LIfBi (Measure 5, 6).

 

Projektlaufzeit

01.10.2020 - 30.09.2025