Erhebungsprozesse und Teilstudiensteuerung

Die Schaffung einer verlässlichen und vorausplanbaren Struktur ist bei LIfBi – mit seinen großangelegten, in mannigfaltigen und wechselnden Netzwerken entstehenden Panelstudien – von besonderer Bedeutung. Dem wird in der Arbeitseinheit Rechnung getragen durch Kontinuitätsherstellung im Panelverlauf, durch Vorbereitung und Anwendung von ausgearbeiteten und stetig weiterentwickelten Prozeduren, Prozessen und Studienmanagementtools, durch Monitoring des Verlaufs und der Entwicklung jeder einzelnen Teilstudie, durch Koordination der Zusammenarbeit aller Beteiligten sowie durch Ausführung eigener Infrastrukturaufgaben, wie die Initiierung und Durchführung von Auftakttreffen einer jeder Teilstudie oder der Erteilung von Freigaben bei relevanten Schritten im Prozessverlauf.

 

Das Team der Arbeitseinheit ist darüber hinaus für das Erkennen möglicher Risiken im Verlauf der Teilstudien sowie die Herbeiführung adäquater Antworten zuständig. Das wird dank einer breiten Erfahrung sowie durch enge Verbindungen zu allen Einheiten des Hauses und bei Partnern geleistet. Hierzu bedient sich die Arbeitseinheit der ausgearbeiteten Best-Practice-Lösungen und nutzt die enge Bindung an die Entscheidungstragenden des Hauses, welche bei besonderen Lagen oder differierenden Ansichten eine schnelle Entscheidungsfindung ermöglicht.

 

Zu guter Letzt ist die Arbeitseinheit mit studiendurchführungsbezogenem Wissensmanagement betraut und sorgt für die Übertragung von Erkenntnissen oder neuen Ideen zwischen den verschiedenartigen Teilstudien und Projekten am LIfBi, mit einem besonderen Augenmerk auf die Ermöglichung von neuartigen Drittmittelprojekten. Der Wissenstransfer erfolgt hierbei sowohl innerhalb und zwischen verschiedenen Startkohorten der gleichen Studien (z. B. des Nationalen Bildungspanels) als auch zwischen dem Nationalen Bildungspanel und anderen Projekten im Haus. Aktive Betreuung und Beratung der Teilstudienleiterinnen und Teilstudienleiter sowie sonstiger Studienbeteiligter als auch die Beratung zu neuen Projektvorhaben oder Leistungsbeschreibungen sind einige der hier angewandten Instrumente.